UDF als Dateisystem auf USB-Sticks bzw. -Festplatten

Im Gegensatz zu FAT (was eine Dateigrößenbeschränkung auf 4GB hat) und exFAT (eine neue Schei**e von Microsoft, die mit Patenten belastet ist und eigentlich ein vollkommen neues Dateisystem ist – ohne Abwärtskompatabilität) ist UDF (das Dateisystem auf u.a. DVDs) sehr weit verbreitet und kann von allen Betriebssystemen gelesen und geschrieben werden.

https://github.com/JElchison/format-udf